Datenschutz

Datenschutzerklärung des Vereins "VOLKSKULTUR NIEDERÖSTERREICH - Landesverband für regionale Kulturarbeit"
vormals Club Kultur.Region.Niederösterreich

1) Allgemeine Informationen

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Organisation. Das Thema Datenschutz hat aufgrund unserer Tätigkeit einen hohen Stellenwert in unserem Verein.

Die Nutzung der Internetseiten des Vereins "VOLKSKULTUR NIEDERÖSTERREICH - Landesverband für regionale Kulturarbeit" ist grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich. Sofern eine betroffene Person besondere Services unseres Unternehmens über unsere Internetseite in Anspruch nehmen möchte, könnte jedoch eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich sein. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich und besteht für eine solche Verarbeitung keine gesetzliche oder vertragliche Grundlage, sind wir verpflichtet die Einwilligung der betroffenen Person einzuholen.

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, wie Ihre Namensangaben, Ihre Adressdaten, elektronische Kontaktdaten, Geburtsangaben, Geschlecht, Berufsangaben, Sozialversicherungsnummer, akademische Grade oder Telefonnummer erfolgt unter Berücksichtigung der Erfordernisse der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), Verordnung (EU) 2016/679, und in Übereinstimmung mit den für den Verein "VOLKSKULTUR NIEDERÖSTERREICH - Landesverband für regionale Kulturarbeit" geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen (Datenschutzgesetz - DSG, Telekommunikationsgesetz - TKG 2003, , Konsumentenschutzgesetz - KSchG 1979). Mittels dieser Erklärung möchten wir Sie über Art, Zweck und Umfang der von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten informieren und die betroffenen Personen über Ihre Rechte aufklären.

2) Informationen gemäß Art. 13 bzw. Art. 14 DSGVO EU

a. Name und Anschrift des Verantwortlichen:

VOLKSKULTUR NIEDERÖSTERREICH - Landesverband für regionale Kulturarbeit
vormals Club Kultur.Region.Niederösterreich

Schlossplatz 1
3452 Atzenbrugg
Tel.: 02742/90666-6136
E-Mail:

ZVR-Zahl 385049411, BH Tulln

Vorsitzender: Dr. Edgar Niemeczek
Vorsitzende-Stellvertreter: Dorothea Draxler, Martin Lammerhuber

b. Anfragen zum Datenschutz

Anfragen und Auskünfte zum Datenschutz können Sie bitte an richten.

Jede betroffene Person kann sich bei Fragen und Anregungen bzw. Wünschen, den Datenschutz betreffend, direkt an den Datenschutzbeauftragen wenden.

c. Zweck der Verarbeitung

Unser Verband verwendet Ihre personenbezogenen Daten für verschiedene Geschäftszwecke und in Übereinstimmung mit unseren Statuten und verschiedenen rechtlichen Grundlagen (Förderungsabwicklung, Zusendung von Informationsmaterialien, etc…). Weiters verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten, um mit Ihnen geschlossene Verträge (Basis hierfür ist Ihre Mitgliedschaft in unserem Verband) zu erfüllen, um Ihnen unsere Services zur Verfügung zu stellen sowie um unsere gesetzlichen Verpflichtungen zu erfüllen.

Die personenbezogenen Daten, die Sie uns über diese Webseite mitteilen (zum Beispiel über das Formular zur Aktualisierung der Kontaktdaten zu unseren Mitgliedern) werden nur zur Korrespondenz mit Ihnen bzw. nur für den Zweck verarbeitet, für den Sie uns Ihre Daten zur Verfügung gestellt haben. Darüber hinaus können diese Daten dafür genutzt werden, Sie über Neuigkeiten der gesamten, gemeinnützigen Unternehmensgruppe der Kultur.Region.Niederösterreich GmbH (Volkskultur Niederösterreich GmbH, Musikschulmanagement Niederösterreich GmbH, NÖ Kreativ GmbH, Weinviertler Museumsdorf Niedersulz GmbH, Museumsmanagement Niederösterreich GmbH, BhW Niederösterreich GmbH) zu informieren. Aus diesem Grund besteht gemäß Art.6 Abs 1 DSGVO und Erwägungsgrund 48 Satz 1 DSGVO ein berechtigtes Interesse, personenbezogene Daten innerhalb der Unternehmensgruppe für interne Verwaltungszwecke zu übermitteln.

Sie können die Einwilligung zur Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zu diesen Zwecken jederzeit schriftlich ohne Angabe von Gründen widerrufen. Die Verarbeitung der Daten bleibt bis zum Zugang eines etwaigen Widerrufs rechtmäßig.

Der Zweck der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten wird Ihnen direkt bei der Datenerhebung auf unseren Webseiten mitgeteilt.

Ihre Daten werden, sofern dafür keine gesetzliche Verpflichtung besteht, ausschließlich von unserem Unternehmen und unseren Auftragsverarbeitern (z.B. Druckereien; Internet-Service Provider) für Ihre Betreuung verwendet und keinesfalls an Dritte außerhalb weitergegeben.

d. Kategorien der personenbezogenen Daten

Im Falle Ihrer Einwilligung zur Nutzung der Services und Dienstleistungen des Vereins "VOLKSKULTUR NIEDERÖSTERREICH - Landesverband für regionale Kulturarbeit", der Unternehmensgruppe Kultur.Region.Niederösterreich GmbH und Ihrer Tochterbetriebe können folgende Kategorien personenbezogener Daten von den Tochterbetrieben an die Kultur.Region.Niederösterreich GmbH als gemeinnützige Unternehmensgruppe (Holding) zum Zweck der Erfüllung dieser Services und Angebote weitergegeben werden: Vereinsmitgliedschaften, Namensangaben, Adressdaten, elektronische Kontaktdaten, Geburtsangaben, Geschlecht, Berufsangaben, Sozialversicherungsnummer, Akademische Grade.

3) Routinemäßige Löschung personenbezogener Daten und Datenspeicherung

Die Speicherung und Speicherdauer Ihrer persönlichen Daten richtet sich nach den gesetzlichen Vorgaben und Aufbewahrungsfristen (z.B. für Rechnungslegung nach § 212 UGB: 7 Jahre). Die Speicherdauer Ihrer persönlichen Daten für die Bereitstellung unserer Services und Dienstleistungen beträgt 5 Jahre ab erstmaliger Verarbeitung Ihrer Daten und verlängert sich bei jeder Inanspruchnahme unserer Services und Dienstleistungen um diesen Zeitraum. Nach Ablauf von 5 Jahren ab der letzten Inanspruchnahme unserer Services und Dienstleistungen werden Ihre hierfür benötigten Daten gelöscht.

Die personenbezogenen Daten zu Mitgliedern unseres Verbandes (meist Vereine) und deren Kontaktpersonen (meist Funktionäre dieser Vereine) bleiben so lange eine aufrechte Verbandsmitgliedschaft besteht gespeichert bzw. bei Meldung neuer Kontaktpersonen aktualisiert.

4) Rechte der betroffenen Person gemäß Art. 15 DSGVO ff.

a. Recht auf Bestätigung

Jede betroffene Person hat das Recht, vom Verantwortlichen eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden.

b. Recht auf Auskunft

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das Recht, vom Verantwortlichen eine unentgeltliche Auskunft über die zu ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten, sowie eine Kopie dieser Auskunft zu erhalten.

Die Auskunft muss dabei folgende Informationen enthalten:

  • Die Verarbeitungszwecke
  • Die Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden
  • Die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die personenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder noch werden
  • Falls möglich die geplante Dauer, für die die Daten gespeichert werden, oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer
  • Das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung oder eines Widerspruchsrechts gegen die Verarbeitung
  • Das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde
  • Alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten, falls diese nicht direkt bei der betroffenen Person erhoben werden
  • Das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling

Möchte eine betroffene Person Ihr Recht auf Auskunft in Anspruch nehmen, wenden Sie sich bitte schriftlich per E-Mail an den jeweiligen Datenschutzbeauftragen bzw. Datenschutzprojektleiter unseres Unternehmens bzw. für Fragen zur Kultur.Region.Niederösterreich GmbH an den Datenschutzbeauftragen der Unternehmensgruppe.

Anfragen werden von uns nur schriftlich per E-Mail oder postalisch nach Vorlage eines amtlichen Lichtbildausweises bzw. der Kopie zur eindeutigen Feststellung der Identität der Betroffenen beantwortet.  Die Kopie wird nach Feststellung der Identität unmittelbar gelöscht. Die Beauskunftung erfolgt gemäß Art.12 DSGVO unverzüglich, jedenfalls aber innerhalb eines Monats nach Eingang einer vollständigen Anfrage.

Hinsichtlich Ihrer personenbezogenen Daten weisen wir zusätzlich auf Ihr Recht auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung, sowie Sperrung der Verarbeitung oder Widerspruch gegen die Verarbeitung und das Recht auf Datenübertragbarkeit hin.

Diesbezügliche Anfragen richten Sie bitte schriftlich per E-Mail an


Für eine Beschwerdeführung bei der zuständigen Aufsichtsbehörde können Sie sich direkt an die österreichische Datenschutzbehörde wenden.
Es ist nicht vorgesehen, die Daten an Empfänger in einem Drittstaat außerhalb der EU oder an eine internationale Organisation zu übersenden. Es besteht keine automatisierte Entscheidungsfindung (profiling).

5) Cookies

Diese Webseite verwendet keine Cookies!